Vorstellrunde Teil 2:

 

Juli 2017 haben wir unseren 1. Geschäft eröffnet. Das Geschäft war in Steinberg-Dörfl im Haus von unsere Tochter und Schwiegersohn also war der Start einfacher und haben nicht lange überlegt, wir wollten es probieren.

 

Wir haben einen Braut- und Abendkleider Geschäft eröffnet aber dieser wurde nicht so, wie wir es gerne gehabt hätten. Ich bereue es aber nicht, den heute haben wir was ganz tolles.

Wie ich zu Luftballons gekommen bin:

 

Ich habe ein Brautpaar gehabt mit Wunsch, Luftballonpost steigen zu lassen. Ich habe also eine Firma gesucht. Habe in Ungarn eine Firma gefunden aber der Preis wurde um 3 Fach höher als sie hörten, dass wir die Ballons in Österreich brauchen. Für mich war das unmöglich. Ich dekoriere zu einem guten, fairen Preis und wollte für Luftballons nicht so viel vom Brautpaar verlangen. Also habe ich im Internet nach Luftballons gesucht. Habe dann die Marke Qualatex gefunden aber keine Partnerfirma in Österreich. So habe ich in Ungarn gesucht und bin dann auf Bwh - Balloon World Hungary Budapest gestoßen.

 

Ungarn 1. Großhandelfirma mit Ballons und Partyartikel. Bingo.

Habe mich gleich registriert und paar Tage später war ich schon auf ein Ballon-Schnellkurs in Budapest. Ich und mein Mann haben da alles aufgesaugt und haben gemerkt, wie viel Wissen dahinter steckt.

Balloon World Hungary Team mit Agi, Moni, Andi... ich könnte eine lange Liste machen mit Namen von denen wir viel gelernt haben und immer wieder viel lernen. Danke euch

1. Schritt war also getan. Wir haben eine große Heliumflasche, Druckminderer und Regler gekauft und etwas später Geschenkballon-Maschiene.

Braut- und Abendkleider haben wir auf Ballons getauscht.

Ich habe am Anfang viel gezittert aber dann hörte ich von zufriedenen Kunden, dass sie begeistert sind. "Waooo wie wunderschön" - diese Sätze haben mich sehr Motiviert.

Ich und mein Mann Attila haben noch mehrere Kurse besucht. Eintages aber auch zweitages Kurse. Wir haben so viel gelernt.

Dann habe ich meinen Sohn und seine Verlobte auf ein Grundkurs mitgenommen und als nächstes ist meine Tochter dran. Kurs im Herbst ist schon gebucht.

So sind wir dann gewachsen. Langsam wurde es mehr und mehr. Geschenkartikel, Partyartikel, Spielwaren und noch mehr Ballons sind dazugekommen. Und dann wurde das Geschäft in Steinberg zu klein und wir haben in Oberpullendorf was größeres gesucht. Ehrlich gesagt haben wir Anfang bisschen Angst gehabt vor Oberpullendorf, hohe Miete zahlen und mehr Ware kaufen. Ob sich das lohnen wird? Aber wenn man es nicht Probiert weiß man es nicht.

Wie wir dieses Geschäft wo wir jetzt sind gefunden haben:

Wieder durch ein Brautpaar. Brautpaare bringen uns viel Glück

Das Geschäft welches wir anschauen wollten gehört dem Vater der Braut. Sie hat dann gleich einen Termin ausgemacht und nächsten Tag sind wir im leeren Geschäft gestanden. Wir wussten sofort: ja, dieses Geschäft ist perfekt und so haben wir bald schon den Vertrag unterschrieben.

Bei so schwere Entscheidungen hilft mir mein Vater, er ist vor paar Jahren gestorben und er schickt mir immer ein Zeichen, ein Gefühl was mir sagt: mach es, es ist dein Traum, vertraue dir, du schaffst das.

 

Wir sind sehr glücklich in Oberpullendorf. Wir haben viele neue Waren dazubekommen und unser Luftballonangebot ist auch sehr gewachsen. Also wer uns noch nicht kennt: schaut mal bei uns vorbei.

  • Facebook
  • Instagram
2020 © partystarter